Landeswettbewerb "Jugend musiziert" 2021

 

                           Landeswettbewerb "Jugend musiziert"  erstmals per Video-Präsentation

Der 58. Regional- und Landeswettbewerb "Jugend musiziert" wurde Corona-bedingt in Sachsen dieses Jahr zusammengelegt und an 3 Wochenenden im März ausgetragen. Erstmals in digitaler Form: alle Teilnehmer nahmen vorab ein Video ihres Wertungsprogrammes auf, welches dann der Jury im Rahmen einer Onlinesitzung präsentiert wurde. Wir gratulieren unseren Schülerinnen, Schülern und Lehrkräften zu den hervorragenden Ergebnissen, inssondere den Schülerinnen und Schülern, die sich für den Bundeswettbewerb Ende Mai in Bremen qualifiziert haben.

 

·         

                   
             

-         Henriette Rönsch, Blockflöte, Frau Salewski, mit hervorragendem Erfolg teilgenommen

-         Margarete Schmorrde, Madlen Glathe, beide Querflöte, Frau Salewski, mit sehr gutem Erfolg teilgenommen

-         Moritz Eckert, Trompete, Herr Becker, mit sehr gutem Erfolg teilgenommen

-         Malte Severin Görner, Gitarre, Herr Sawinski, mit gutem Erfolg teilgenommen

-         Deborah Gnieser, Gitarre, Herr Diener, mit gutem Erfolg teilgenommen

-         Leonard Winter, Gitarre, Herr Diener, mit hervorragendem Erfolg teilgenommen und Weiterleitung zum Bundeswettbewerb!     

-         Anne und Tina Beykirch, Klavier vierhändig, Herr Kühn, mit hervorragendem Erfolg teilgenommen und

          Weiterleitung zum Bundeswettbewerb!

-         Katharina und Matthias Rönsch, Klavier vierhändig, Frau Petkova, mit sehr gutem Erfolg teilgenommen

-         Charlotte Selbig, Violine, Herr State und Anne Beykirch, Klavier, Herr Kühn, mit gutem Erfolg teilgenommen 

-         Anna Schuster, Violine, Herr State und Tina Beykirch, Klavier, Herr Kühn,mit gutem Erfolg teilgenommen

-         Clara Schuster, Violine, Herr Stapel und Mattea Lüdtke, Klavier, Frau Polishchuk, mit Erfolg teilgenommen

-         Thomas Paul, Violine, Frau Egermann und Rica Fritsche, Klavier, Frau Polishchuk, teilgenommen

-         Lennart Stange, Nora Heinz, Erwin Hennig, Pauline Lehmann, Isabell Seibt, alle Saxophon, Herr Schnitzler,

            mit hervorragendem Erfolg teilgenommen und Weiterleitung zum Bundeswettbewerb!!!

                       

                       Herzlichen Glückwunsch!


 JUMUlogo mslogos

 

 

Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" 2021

Der Regionalwettbewerb fand in diesem Jahr als Videowettbewerb statt und wurde mit dem Landeswettbewerb zusammengelegt.

Die Ergebnisse sind beim Landeswettbewerb zu finden.

JUMULogo Musikschulelogos

 

 

Leistungsschüler:innen 20/21

Folgende SchülerInnen der Kreismusikschule Dreiländereck erhalten im Schuljahr 2020/21 die Begabtenförderung des LVdM Sachsen e.V. (Tarif A):

  • Margarete Haupt und Romy Wolf (Violine, Klasse Réka Szabó)
  • Nora Heinz, Isabell Seibt, Pauline Lehmann und Erwin Hennig (Saxophon, Klasse Ragnar Schnitzler)
  • Isabell Hauser (Gesang, Klasse Frau Brendler)
  • Paul Leonhard Winter (Gitarre, Klasse Michael Diener)
  • Amara Kretschmar und Niclas Wächter (Akkordeon, Klasse Ruslan Kratschkowskij)
  • Lene Zahn (Akkordeon, Klasse Angela Schnitzler)
  • Luzia Bach, Melissa Knödler und Raphaela Renner (Harfe, Klasse Kazumi Hashimoto)
  • Peter Lingat (Trompete, Klasse Steffen Launer)
  • Anne Beykirch, Tina Beykirch (Klavier, Klasse Andreas Kühn) und Amelie Dutschmann (Klavier, Klasse H. Zenker)

Folgende SchülerInnen der Kreismusikschule Dreiländereck erhalten im Schuljahr 2020/21 die Kreis-Förderung (Tarif B): 

  • Akkordeon: Franziska Hertwig und Max  K o b a n (Klasse Angela Schnitzler), Mia Aline Biehle (Klasse Ruslan Kratschkowskij)
  • Querflöte: Anne Margarete Schmorrde (Klasse Maria-Barbara Salewski), Coleen Queißner, Elisa Jakubik und Hanna Scheller (Klasse Dorothea Wollstadt), Fitrianne Trippner und Marlene Langenfeld (Klasse Steffen Körner)
  • Saxophon: Edith Rothe, Lennart Stange, Paul Emil Wöll und Annabelle Hohlfeld (Klasse Ragnar Schnitzler)
  • Gitarre: Deborah Gnieser (Klasse Michael Diener), Malte Severin Görner (Klasse Lukasz Sawinski)
  • Harfe:  Viann Stübner (Klasse Kazumi Hashimoto)
  • Klavier: Anna Katharina Rönsch, Johann Matthias Rönsch, Greta Matthes (Klasse Maria Petkova)
  • Trompete: Moritz Eckert (Klasse Thomas Becker), Frederik Götze, Jakob Huth (Klasse Steffen Launer)
  • Violine: Paula Hanke, Anna Schuster, Charlotte Selbig, Viola-Maria Spittler (Klasse Traian State), Josua van der Wielen (Klasse Susanne Delitz), Kristina Lapkova, Anna Rummer (Klasse Réka Szabó)
  • Violoncello: Gesa Winkler (Klasse Evelyn Zschieschang)

Herzlichen Glückwunsch!

 

Bundeswettbewerb 2021

Hervorragende Ergebnisse beim 58. Bundeswettbewerb Jugend musiziert:

8 Schüler der Kreismusikschule Dreiländereck nahmen am Videowettbewerb Jugend musiziert teil und erreichten hervorragende Ergebnisse. Wir gratulieren herzlich den Schülern und Lehrkräften zu dieser tollen Leistung. Besonders Lennart Stange (Saxophon) aus der Klasse von Ragnar Schnitzler. Er erhielt 24 Punkte und damit einen 1.Preis. Weiterhin hat Isabell Seibt, Saxophon, (Klasse Herr Schnitzler) einen 3.Preis mit 20 Punkten erreicht. Nora Heinz, Erwin Hennig, Pauline Lehmann, Saxophon, (Klasse Herr Schnitzler) haben mit sehr gutem Erfolg teilgenommen und 19 Punkte bekommen. Leonhard Winter, Gitarre, (Klasse Michael Diener) hat auch mit sehr gutem Erfolg teilgenommen und 19 Punkte erhalten und Anne und Tina Beykirch, Klavier vierhändig, (Klasse Andreas Kühn) haben ebenfalls mit sehr gutem Erfolg teilgenommen und 19 Punkte bekommen. Vielen Dank auch an die Eltern, Familien und Korrepetitoren, die unsere Schüler bei den Videoaufnahmen für den Wettbewerbs unterstützt haben.

 

  JUMULogo Musikschulelogos

 

Theorieplan 20_21

Der neue Theorieplan für's nächste Schuljahr 2019/20 steht fest. Nicht nur die zukünftigen Leistungsschüler (Förder A&B) können so schon besser planen.

Das Ergänzungsfach Musiklehre bietet die KMS neben dem Instrumental- und Gesangsunterricht kostenfrei an.

Bildschirmfoto 2019 09 03 um 11.12.33