Landeswettbewerb "Jugend musiziert" 2019

Das Harfenensemble Raphaela Renner und Melissa Knödler (Klasse Kazumi Hashimoto) erreichte mit 23 Punkte einen 1.Preis und eine Weiterleitung zum Bundeswettbewerb. Auch das Duo Klavier und Blechblasinstrument mit Karl Schneider (Klavier, Klasse Prof. Michael Schütze) und Erik Schüller (Trompete, Kreismusikschule Bautzen, Klasse Thomas Becker) erreichte mit 23 Punkten einen 1.Preis und eine Weiterleitung zum Bundeswettbewerb. Weitere Ergebnisse: Pauline Leonie Chinnow 23 Punkte, 1.Preis (Kontrabass, Klasse Alexander Göpfert), Annika Jannasch 22 Punkte, 2.Preis (Violine, Klasse Susanne Delitz), Anna Jünger 21 Punkte, 2.Preis (Violine, Klasse Annette Rössel), Lene Zahn 24 Punkte, 1. Preis, Gustav Zahn 21 Punkte, 2. Preis (beide Akkordeon, Klasse Angela Schnitzler), Duo Klavier/Holzblasinstrument: Anne Beykirch (Klavier, Klasse Prof. Michael Schütze) und Erwin Hennig (Saxophon, Klasse Ragnar Schnitzler) 24. Punkte, 1. Preis, Amelie Dutschmann (Klavier, Klasse Heidrun Zenker) und Pauline Lehmann (Saxophon, Kl. Ragnar Schnitzler) 23 Punkte 1. Preis, Duo Klavier/Blechblasinstrument: Tina Beykirch (Klavier, Klasse Prof. Michael Schütze) und Moritz Eckert (Trompete, Klasse Thomas Becker) 21 Punkte, 2. Preis Vokal-Ensemble: Martha Schröter und Elin Vater 21 Punkte, 2.Preis (Klasse Christiane Brendler, Korrepetion Michael Syrbe)